Leistungssteller LS14

Die wichtigsten Vorteile:

• Quick Start
• Schnelle Fehlererkennung
• Hochauflösendes TFT-Display

LS14

Kompakter Leistungssteller – Höchste Funktionalität mit einfacher Bedienung und Setup.
1 bis 125 A, von 100 V bis 500 V.

Einfaches Handling und starke Performance für Lösungen mit einfacher Systemintegration.

LS14 mit 100A

Innovation von BLEMO®​

Der LS14 ist ein kompakter Leistungssteller von BLEMO®, der äußerste Funktionalität mit einfacher Bedienung und Setup kombiniert. Moderne, frei konfigurierbare Betriebsarten ermöglichen eine optimale Anpassung auf die Lastcharakteristik und gewährleisten damit eine maximale Prozesseffizienz. Er ist flexibel einstellbar und über einen Softwarekey können bei Bedarf weitere Funktionen und Erweiterungen freigeschaltet werden.

Das klare, hochauflösende 1,5“ TFT Display bietet alle notwendigen Informationen über Betrieb und Konfiguration. Das beinhaltet Alarmanzeige sowie Prozess- und Betriebsdaten, wie z. B. nominale Last, Lastspannung und Energieverbrauch. Tritt ein Fehler auf, erscheint eine Klartextmeldung, die eine präzise Lokalisierung des Fehlers und eine schnelle Behebung garantiert. Ausfallzeiten werden damit auf ein Minimum reduziert. Der LS14 verfügt standardmäßig über Ethernet Kommunikation und einem Dual-Port Switch, so dass mehrere Geräte in Reihe geschaltet werden können (daisy chained). Mit Standard Ethernet Protokollen wie z. B. Modbus/TCP, wird die Integration in eine bereits bestehende Anlage und die Kommunikation mit anderen Geräten wie z. B. Temperatur- und Prozessreglern, SPS, SCADA und Überwachungssystemen, vereinfacht.

Übergeordnete Systeme können auf Diagnose und Bedienparameter zugreifen und damit den Gesamtprozess optimieren. Der „Plug and play“ Ethernet Anschluss wird über „zero configuration“ Protokoll zur Verfügung gestellt. Mit Standard Spannungs- und Stromeingängen unterstützt der LS14 analoge Kommunikation für Leistungssollwerte.

Standardmerkmale

Ihre Vorteile

Anwendungsbereiche

Häufig gestellte Fragen zum Produkt

Digitale Regelung unterstützt Präzision und Wiederholbarkeit. Die Steuerung sorgt für eine nachhaltige Leistung und Haltbarkeit des Prozesses.

Ein lüfterloses Design, entweder für DIN-Schienen- oder Schalttafelmontage, vereinfacht die Installation. Der Regler verfügt über intuitive Funktionen wie Quick-Code-Start, integrierten Bildschirm und Kommunikation sowie die Kapazität und Fähigkeit, Konfigurationen zu duplizieren.

Fortschrittliche Betriebsarten ermöglichen die Reduzierung des Oberwellenrauschens und die Optimierung des Leistungsfaktors im Netz. Dies wiederum kann die von den Energieversorgern auferlegten Strafgebühren reduzieren. Ein lüfterloses Design verbessert die Lebensdauer und bietet eine bessere Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit.

Konzipiert zur kontinuierlichen Überwachung und Erkennung von Prozessfehlern und zur Benachrichtigung des Bedieners entweder über ein Alarmrelais, die Anzeige und/oder die Kommunikation. Echtzeit-Parameter, Alarme und Diagnosen sind integriert und bieten eine präzise Lastfehlererkennung sowie vorausschauende Instandhaltungsplanung.